Ergebnisse

Phase 1.1: Arbeitsmarkt- und Bedarfsanalyse.

Unsere detaillierte Analyse der Arbeitsmarktbedürfnisse gibt Aufschluss darüber, was die Unternehmen derzeit erwarten, wenn sie Sprachexperten beschäftigen und wie sie mit (unstrukturierten) Textdaten wie E-Mails, Geschäftskorrespondenz, Dokumentation, Webseiten, Support-Tickets usw., aber auch audiovisuellen Inhalten umgehen.


adobe-pdf-icon     DigiLing Arbeitsmarktbedarfsanalyse (Englisch)


Im Folgenden finden Sie eine Datei mit anonymisierten Daten, die in der Umfrage erfasst wurden.


Survey Responses Summary     Zusammenfassung der Umfrageergebnisse (Englisch)


Phase 1.2. Erstellen eines Modelllehrplans für digitale Linguistik.

Aufbauend auf unserer ersten Arbeitsmarktanalyse haben wir einen Modelllehrplan erstellt, um die Fähigkeiten und Kompetenzen zukünftiger Digital Linguists zu vermitteln.


adobe-pdf-icon     Joint Master-Abschluss in Digitaler Linguistik (Englisch)


Der vorgeschlagene Modelllehrplan wurde auf der Grundlage der DigiLing-Umfrage und einer Analyse der relevanten bereits bestehenden Lehrpläne innerhalb des DigiLing-Konsortiums und darüber hinaus entworfen.


Survey Responses Summary     Lehrpläne der DigiLing Partner (Englisch)


digital linguistics1.4